Endlich scharfe Fotos

0
394

5 Tipps für scharfe Fotos!

1: Egal wie teuer eure Kamera ist, die Bildschärfe liegt maßgeblich am Objektiv und nicht an der Kamera. Wer daran spart, der produziert selbst mit der teuersten Kamera unscharfe Bilder.

2: Fokuskorrektur nutzen. Sollte eurer Autofokus nicht richtig sitzen, dann könnt ihr bei den meisten Kameras den Autofokus im Menü justieren.

3. Achte darauf das der/die Fokuspunkt(e) an der richtigen Stelle sitzen. Oft reicht ein leicht verrutschter Punkt um ein Bild unscharf zu machen.

4. Verschlusszeit und ISO der Gegebenheit anpassen. Oft scheitert es daran das die Leute ein Objekt mit einer zu langen Verschlusszeit fotografieren. Sodass es zu Bewegungsunschärfe im Bild kommt.

5. Bilder nachschärfen. Um ein Bild bei Facebook & Co zu posten, wird es in der Regel verkleinert z.B. von 6000 x 4000 auf 1200x 900. Bei dieser Verkleinerung kommt es zu einem Pixelverlust. Der muss durch nachschärfen ausgeglichen werden, damit das Bild auch nach dem Hochladen wieder gut aussieht.

Solltet ihr jetzt immer noch unscha(r)fe Fotos produzieren, ist das Problem wohl spezifischer und ihr solltet mit einem Fachman darüber reden. Der wird euch mit Sicherheit weiterhelfen können.